Satteltasche von Relevate Designs Satteltasche von Relevate Designs
Sattel

Dauertest: Satteltasche von Relevate Designs

Matthias Borchers am 12.11.2013

Man sieht es ihr nicht auf Anhieb an, aber die Viscacha-Satteltasche von Relevate Designs, einer Taschenmanufaktur aus Alaska, ist ein wahres Stauraum-Wunder.

Beim Langstrecken-Brevet London-Edinburgh-London nahm das wasserdichte Teil – keine Übertreibung – folgendes Gepäck auf: Eine leichte Daunenjacke, Softshell- und Regenjacke, Ersatztrikot, -hose und -unterhemd, Arm- und Knielinge, Mütze, Hand- und Überschuhe, T-Shirt, Unterhose, ­Socken sowie vier Fläschchen Energie Drink. Doch nicht allein das Volumen macht die Tasche so überzeugend. Mittels zweier Klettriemen und Fastex Verschlüsse lässt sich der flexible Kofferraum nahezu wackelfrei an Sattel und -stütze fixieren. Leichter Kontakt mit den Innenseiten der Oberschenkel beim Treten ist zwar möglich, jedoch kein Problem. Einziger Verbesserungswunsch: Reflexmaterial und eine Lasche, an der sich ein Rücklicht befestigen lässt.

Dauertest-Leistung 3.500 Kilometer

PLUS enormes Volumen, wasserdicht, gute Befestigung, sehr gute Verarbeitung
MINUS kein Reflexmaterial

Preis  149 Euro

Bezug/Info  www.cosmicsports.de

Matthias Borchers am 12.11.2013