Dauerest 6.000 km: Reifen Schwalbe One Dauerest 6.000 km: Reifen Schwalbe One
Reifen

Dauerest 6.000 km: Reifen Schwalbe One

Matthias Borchers am 19.12.2014

Aus der Verfolgungsjagd wird langsam ein Kopf-an-Kopf-­Rennen: Schwalbes Reifen-Konstrukteure haben sich zum Ziel ­gesetzt, Dauer-Testsieger Continental den Spitzenplatz bei ­Rennradreifen streitig zu machen.

Mit dem neuen Top-Modell Schwalbe One kommen die Reifenexperten aus dem Ober­bergischen ihrem Ziel schon sehr nahe. Im TOUR-Test (Heft 1/14->) lag der Pneu nur wenige Zehntelnoten hinter dem Klassenprimus GP 4000S und überzeugte neben hoher Pannensicherheit mit sehr guter Nasshaftung. Inzwischen hat ein Reifenpaar in 25 Millimetern Breite eine Radsaison zurückgelegt und sich als perfekter Allrounder bewährt. Der breite Reifen vermittelt einen satten Fahreindruck, das Lenkverhalten ist neutral. Bei 75 Kilogramm Fahrergewicht erwiesen sich knappe 7 Bar Reifendruck als idealer Kompromiss aus Komfort und Leichtlauf. Obwohl leichter als der direkte Conti-Konkurrent, hat der One trotzdem satt ­Gummi auf der Lauffläche, was eine respektable Laufleistung ermöglicht. Der ­Hinterreifen blieb über knapp 6.000 Kilometer pannenfrei; er ist inzwischen leicht eckig abgefahren, aber immer noch wehrhaft gegen Schnitte und kleine Steinchen. Am Vorderreifen ist die Distanz – bis auf den Durchstich durch
einen süditalienischen Brombeerheckendorn – fast spurlos vorübergegangen.

PLUS Laufleistung; Fahrverhalten

Bezug/Info  www.schwalbe.com

Preis  50 Euro | Dimensionen 700 x 23C/25C/28C

Matthias Borchers am 19.12.2014