Speedplay SYZR 2017 Speedplay SYZR 2017

Speedplay SYZR Lift: Pedale mit Höhenausgleich

Speedplay stellt neue SYZR-Pedale vor

Konstantin Rohé, Manuel Jekel am 26.07.2017

Ein größtmögliches Maß an Personalisierung will Speedplay mit einem neuen Mountainbike-Pedal bieten: Die SYZR-Lift-Pedale sollen unter anderem unterschiedliche Beinlängen kompensieren.

Kaum ein Radfahrer hat gleich lange Beine. Kommt zum Längenunterschied noch eine schiefe Hüfte, kann sich der Unterschied zwischen beiden Beinen schnell auf mehrere Milimeter summieren. Diesem Problem widmet sich eine spezielle Variante von Speedplays MTB-Pedal SYZR.

Bislang hatten Radsportler mit deutlichem Längenunterschied zwischen den Beinen zwei Optionen: Entweder individuell angefertigte Distanzstücke zwischen Schuhsohle und Pedal-Cleat montieren, oder Maßschuhe beziehungsweise -einlagen beim Orthopäden anfertigen lassen. Der amerikanische Pedalhersteller Speedplay löst das Problem des Höhenausgleichs stattdessen direkt am Pedal. Bei den SYZR-Lift-Pedalen erfolgt die Höhenregulierung durch Distanzstücke innerhalb der Pedalkörper. So soll ausgehend von der standardisierten Pedalplatte ein vertikaler Einstellbereich von zwei bis fünfzehn Milimetern abgedeckt werden. Vorteil: Die Pedalplatten können wie gewohnt montiert werden, und es sind keine speziellen Schuhe erforderlich. Auch fällt das Laufen leichter als mit unterschiedlich hoch bauenden Pedalplatten. 

Zusätzlich zur vertikalen Anpassung bieten die SYZR-Lift-Pedale die Möglichkeit, den seitlichen Abstand zur Kurbel individuell anzupassen. Dafür stehen insgesamt fünf Achslängen zur Verfügung.

Zu den genauen Kosten der SYZR-Lift-Pedale machte Speedplay zunächst keine Angaben. Normale SYZR-Pedale mit Edelstahlachse kosten ca. 200 Euro. Die individualisierbare Variante der Pedale dürfte allerdings deutlich teurer werden. Neben den reinen Materialkosten sind auch die Service-Gebühren für die Vermessung beim Bike-Fitter zu berücksichtigen, über die die SYZR-Lift-Pedale üblicherweise vertrieben werden.

Nachfolgend aufgelistet sind die möglichen Varianten SYZR-Lift-Pedale hinsichtlich Achslänge und Längendiskrepanz.

Das Pedalsystem erlaubt folgende Längenkorrekturen:

  • 2mm
  • 4mm
  • 5mm
  • 7mm
  • 9mm
  • 11mm
  • 13mm
  • 15mm

Die SYZR-Pedale sind in folgenden Achslängen erhältlich:

  •     50mm
  •     53mm
  •     55mm
  •     59mm
  •     65mm
Speedplay SYZR 2017

Überwindet Längenunterschiede: Das Pedalsystem Speedplay SYZR Lift.

Konstantin Rohé, Manuel Jekel am 26.07.2017
Kommentare zum Artikel