Laufräder

Einzeltest: Pitlock Radverschluss

Kuehn am 20.03.2009

Mit dem Set 02 bietet Pitlock einen wirksamen Diebstahlschutz.

Laufräder, Sattelstütze mit Sattel und Vorbau sind begehrte Einzelteile am Rennrad, die Diebe schnell abschrauben können. Ein bewährtes System gegen den Teileklau hört auf den Namen “Pitlock”. Zum Set “02” gehören Schnellspanner, Sattelklemme inklusive Schraube oder Aheaddeckel mit Schraube, gefertigt aus Edelstahl. Zentrales Bauteil, das wie ein Schlüssel funktioniert, ist die Codemutter, die lediglich mit dem passenden Codeschlüssel geöffnet werden kann, von denen es insgesamt 256 verschiedene gibt, die anhand einer mitgelieferten Code-Karte identifiziert und bei Verlust nachbestellt werden können. Der Vorteil der Diebstahlsicherung wird lediglich zum Nachteil, wenn man unterwegs einen Platten und den Schlüssel nicht dabei hat. Mit handelsüblichem Werkzeug lassen sich die Schrauben nämlich nicht öffnen.

PLUS: wirksamer Diebstahlschutz; leicht; unauffällig

Bezug/Info: Peter Busse Sicherheitstechnik, Telefon 030/6112092, www.pitlock.de

Preis: 73,90 Euro für Testset “02/GA”

Gewichte: Schnellspanner vorn 41 Gramm, hinten 47 Gramm, Sattelschelle 43 Gramm, Headset 22 Gramm

Foto: Matthias Borchers

Kuehn am 20.03.2009