Rückruf SRAM Rückruf SRAM
Komplettgruppen

Update: Sram Rückruf

Paul Schuler / PM Hersteller am 20.01.2014

In einer Pressemitteilung hat SRAM die vom Rückruf hydraulischer Rennradbremsen betroffenen Kunden über den Ablauf des Rückrufes informiert.

Wie bereits angekündigt werden die betroffenen Rennradbremsen vorläufig durch mechanische Bremssysteme ersetzt. Der Austausch erfolgt für den Kunden kostenlos bei einem von ihm gewählten Fahrradhändler. Dieser wird den Austausch- und Bestellprozess der neuen Komponenten in die Wege leiten.

Komplettgruppe SRAM Red 22 mit Hydraulikbremsen

SRAM Red 22 Hydro-Stopper

SRAM gibt den betroffenen Kunden außerdem die Möglichkeit, ihr Fahrrad mit neuen hydraulischen Bremsen des Modelljahre 2015 nachzurüsten. Die Bremsen sollen in der zweiten Aprilhälfte 2014 verfügbar sein. Wer dieses Angebot nicht Anspruch nehmen möchte, bekommt eine Rückerstattung in Höhe von 150 Euro.
 

Paul Schuler / PM Hersteller am 20.01.2014