© Uwe Geißler

TOUR feiert seinen Deutschen Jedermann Meister

Beim Münsterland Giro konnte sich Alar Jost vom Team TOUR in seiner Altersklasse den Titel in der Deutschen Jedermann-Meisterschaft sichern.

Damit hatten wir vor der Saison überhaupt nicht gerechnet: Unser Jedermann-Team feiert einen Deutschen Meistertitel! Team-TOUR-Fahrer Alar Jost ist nach zehn Rennen im German Cycling Cup der schnellste in der Altersklasse Master 2. Damit ist er auch Deutscher Jedermann Meister in seiner Altersklasse. Die Spannung war allerdings bis zuletzt sehr hoch, da die Punkte beim Münsterland Giro dreifach gewertet werden.

In der Gesamtwertung konnten sich mit Sandro Kühmel und Beate Zanner zwei bekannte Gesichter durchsetzen. Die Teamwertung gewann das Team merkur-druck.com

Alle Gewinner des German Cycling Cup 2012 finden Sie hier.

Twitter
Text: Kristian Bauer
04.10.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Venediger Rush
    Venediger Rush: Rennrad, Wandern, Skitour

    Bei einer ungewöhnlichen Tour können Allround-Ausdauersportler den Großvenediger erklimmen: Gestartet wird auf dem Rad, weiter geht es zu Fuß und schließlich mit Ski auf den Gipfel.

    mehr

  • Etappenfahrt Schleswig-Holstein
    Etappenfahrt rund um Schleswig-Holstein

    Der Rendsburger Bicycle Club e.V. veranstaltet eine einwöchige Etappenfahrt durch Schleswig-Holstein. Mit der Fahrt werden Spenden für den Kinderschutzbund gesammelt.

    mehr

  • Internetradio detektor.fm
    Neue Fahrradsendung im Internet

    Das Onlineradio detektor.fm startet im März die neue Fahrradsendung "Antritt". Die Sendungen stehen nach der Ausstrahlung zum Nachhören bereit.

    mehr

  • Ring Attacke
    Österreich: Neues Radrennen auf Red Bull Ring Spielberg

    Am 31. Mai 2015 soll die Ring Attacke ihre Premiere auf dem Motorsportring in Spielberg erleben. Geboten werden ein Straßenrennen und ein Sprint.

    mehr

  • Gran Fondo Giro d'Italia Vienna
    Gran Fondo Vienna 2015 führt in den Wienerwald

    Am 3. Mai 2015 feiert der Radmarathon Gran Fondo Giro d’Italia Vienna seine zweite Auflage. Durch einen Abstecher in den Wienerwald wird die lange Distanz deutlich anspruchsvoller.

    mehr

Schlagwörter

team tourGCCGerman Cycling Cup

Artikel empfehlen |  Artikel drucken