© Uwe Geißler

TOUR feiert seinen Deutschen Jedermann Meister

Beim Münsterland Giro konnte sich Alar Jost vom Team TOUR in seiner Altersklasse den Titel in der Deutschen Jedermann-Meisterschaft sichern.

Damit hatten wir vor der Saison überhaupt nicht gerechnet: Unser Jedermann-Team feiert einen Deutschen Meistertitel! Team-TOUR-Fahrer Alar Jost ist nach zehn Rennen im German Cycling Cup der schnellste in der Altersklasse Master 2. Damit ist er auch Deutscher Jedermann Meister in seiner Altersklasse. Die Spannung war allerdings bis zuletzt sehr hoch, da die Punkte beim Münsterland Giro dreifach gewertet werden.

In der Gesamtwertung konnten sich mit Sandro Kühmel und Beate Zanner zwei bekannte Gesichter durchsetzen. Die Teamwertung gewann das Team merkur-druck.com

Alle Gewinner des German Cycling Cup 2012 finden Sie hier.

Twitter
Text: Kristian Bauer
04.10.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • TOUR112
    Anmeldestart für Nove Colli 2015

    Am Dienstag, den 4. November, beginnt die Anmeldung für den 45. Nove Colli. Wer einen Startplatz will, muss schnell sein - das Rennen ist jedes Jahr ausgebucht.

    mehr

  • Flandern-Rundfahrt für Jedermann
    Flandern-Rundfahrt für Jedermann 2015

    Am Samstag, 1. November 2014, startet die Anmeldung für die Jedermann-Ausgabe der Flandern-Rundfahrt. Die Veranstaltung findet am 4. April 2015 statt.

    mehr

  • Etape du Tour 2015
    L’Etape du Tour 2015

    Die 23. Ausgabe des Jedermann-Rennens der Tour de France führt in die französischen Alpen. Am 19. Juli geht es von Saint-Jean-de-Maurienne nach La Toussuire.

    mehr

  • Mecklenburg
    Mecklenburger Seen Runde 2015: Anmeldung möglich

    Ab sofort ist das Anmeldeportal der Mecklenburger Seen Runde 2015 geöffnet: Die MSR findet am 29. und 30. Mai 2015 statt.

    mehr

  • Rollentraining Internetvideos
    Die besten Videos zum Thema Rollentraining

    Selten so gelacht und gestaunt – wir haben die besten Internetvideos zum Rollentraining gesammelt. Und geben Linktipps zur Bekämpfung der Langweile auf der Rolle.

    mehr

Schlagwörter

team tourGCCGerman Cycling Cup

Artikel empfehlen |  Artikel drucken