Schwalbe TOUR-Transalp powered by Sigma Schwalbe TOUR-Transalp powered by Sigma
News

TOUR Challenge erlebt Premiere

Kristian Bauer am 03.09.2013

Am Donnerstag ist das neue Rennrad-Highlight für Jedermann in der Schweiz gestartet: Die TOUR Challenge feierte am 5. September bei Sonnenschein die Premiere im Kanton Graubünden.

Die TOUR Challenge begann am Donnerstag mit einem freiwilligen Bergzeitfahren. Am Freitag ging es dann über drei Tagesetappen auf einem Rundkurs auf den schönsten Strecken der Schweiz von Davos aus nach St. Moritz, durch die Lenzerheide und von dort zurück nach Davos. Insgesamt bewältigen die Starter inklusive des Zeitfahrens 341 Kilometer und 8.039 Höhenmeter. Teilnehmer aus 22 Nationen hatten sich zum Start gemeldet.

Das neue Event verspricht ein Highlight in der Rennradlandschaft Europas zu werden: Über drei Tagesetappen geht es durch die schönsten Regionen der Schweizer Alpenwelt im Kanton Graubünden. Sportliche Herausforderungen und landschaftliche Eindrücke wie zum Beispiel der atemberaubende Panoramablick in die Gletscherwelt des 4.000 Meter hohen Bernina, des Corvatsch und zur Corviglia, warten auf die Teilnehmer.

Gestartet wurde am 5. September 2013 um 12.30 Uhr in Davos mit einem freiwilligen Bergzeitfahren über 10,7 Kilometer und 446 Höhenmeter von Davos zum Berggasthaus Dürrboden.

Am Freitag, den 6. September 2013 fiel bei schönstem Sonnenschein um 9 Uhr der Startschuss zur dreitägigen Etappenrundfahrt durch einen der weltbesten Skirennfahrer, dem siebenfachen Weltcupsieger Paul Accola. Von Davos aus führte die Strecke nach St. Moritz, durch die Lenzerheide und von dort wieder zurück nach Davos.

Info: www.tour-challenge.de

Kristian Bauer am 03.09.2013