© Veranstalter

Teilnehmerlimit für 20. Dreiländergiro

Der Dreiländergiro kann auch 2013 stattfinden. Allerdings müssen die Veranstalter ein deutlich reduziertes Teilnehmerlimit in Kauf nehmen.

Nachdem es in diesem Jahr zu Problemen mit den Schweizer Behörden kam, stand der Dreiländergiro bereits auf der Kippe (Tour berichtete). Die Verhandlungen mit den Genehmigungsbehörden waren nur zum Teil erfolgreich: Maximal 1.500 Teilnehmer sind auf der Strecke über das Stilfser Joch am 23. Juni 2013 zugelassen. Die Anmeldung für das Jedermann-Rennen ist ab sofort zum Startpreis von 65 Euro möglich. 

Unsicher ist noch der Verlauf der kürzeren Strecke. Die Variante über St. Maria und zurück nach Nauders wurde noch nicht genehmigt. 

Twitter
Text: Kristian Bauer
05.11.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Marcialonga Cycling
    Rabatt für Frauen beim Granfondo Marcialonga

    Das italienische Radrennen Marcialonga Cycling Craft bietet eine Rabatt-Aktion zum Weltfrauentag: Rennradlerinnen können sich zum Sonderpreis für das Rennen am 14. Juni anmelden.

    mehr

  • Berlin Bicycle Week 2
    Berlin Bicycle Week: Restplätze für Radrennen

    Vom 16.03 bis 22. 03 wird in der Bundeshauptstadt die Berlin Bicycle Week gefeiert. Für das Crossrennen und das Zeitfahren sind noch Plätze frei.

    mehr

  • Tortour
    Tortour kürt Schweizer Meister im Ultracycling

    Der nationale Radsportverband Swiss Cycling veranstaltet 2015 bei der Tortour erstmals die Schweizer Meisterschaft im Ultracycling. Gefahren wird ab 13. August auf der 1000-Kilometer-Strecke der Veranstaltung.

    mehr

  • Venediger Rush
    Venediger Rush: Rennrad, Wandern, Skitour

    Bei einer ungewöhnlichen Tour können Allround-Ausdauersportler den Großvenediger erklimmen: Gestartet wird auf dem Rad, weiter geht es zu Fuß und schließlich mit Ski auf den Gipfel.

    mehr

  • Etappenfahrt Schleswig-Holstein
    Etappenfahrt rund um Schleswig-Holstein

    Der Rendsburger Bicycle Club e.V. veranstaltet eine einwöchige Etappenfahrt durch Schleswig-Holstein. Mit der Fahrt werden Spenden für den Kinderschutzbund gesammelt.

    mehr

Schlagwörter

Dreiländergiro

Artikel empfehlen |  Artikel drucken