© Veranstalter

Teilnehmerlimit für 20. Dreiländergiro

Der Dreiländergiro kann auch 2013 stattfinden. Allerdings müssen die Veranstalter ein deutlich reduziertes Teilnehmerlimit in Kauf nehmen.

Nachdem es in diesem Jahr zu Problemen mit den Schweizer Behörden kam, stand der Dreiländergiro bereits auf der Kippe (Tour berichtete). Die Verhandlungen mit den Genehmigungsbehörden waren nur zum Teil erfolgreich: Maximal 1.500 Teilnehmer sind auf der Strecke über das Stilfser Joch am 23. Juni 2013 zugelassen. Die Anmeldung für das Jedermann-Rennen ist ab sofort zum Startpreis von 65 Euro möglich. 

Unsicher ist noch der Verlauf der kürzeren Strecke. Die Variante über St. Maria und zurück nach Nauders wurde noch nicht genehmigt. 

Twitter
Text: Kristian Bauer
05.11.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gletscherstraße Sölden 20.5.2015
    Kälteeinbruch sorgt für Schnee in den Nordalpen

    Niederschlag und Kälte haben den Passstraßen in den Alpen Neuschnee gebracht. Alpentouren auf dem Rennrad sind in den nächsten Tagen nicht ratsam.

    mehr

  • 12H Cycling Marathon
    12H Cycling Marathon in Monza

    Auf der Rennstrecke im italienischen Monza findet am 27. und 28. Juni 2015 der 12H Cycling Marathon statt. Rennradler können allein oder im Team teilnehmen.

    mehr

  • Sustenpass Bergzeitfahren
    Premiere für Bergzeitfahren am Sustenpass

    Am 30. Mai erlebt das Zeitfahren von Innertkirchen auf den Sustenpass seine Premiere. 200 Startplätze werden für „Highway to Sky“ angeboten.

    mehr

  • Gewinnspiel Triathlon Camp 2015
    Gewinnspiel: Triathlon-Einsteiger-Trainingscamp auf Malle

    TOUR und Mercedes-Benz verlosen zwei Plätze in einem Triathlon-Einsteiger-Camp auf Mallorca. Die Gewinner erhalten eine individuelle Trainingsbetreuung durch Spezialisten von Hannes Hawaii Tours.

    mehr

  • Studie - Probanden gesucht
    Sporthochschule Köln sucht Probanden für Studie

    Das „Deutsche Forschungszentrum für Leistungssport Köln“ (Deutsche Sporthochschule Köln) sucht ab sofort Probanden (Mindestens B-Lizenz) für die Studie „Power Profiling als leistungsdiagnostisches Tool im Radsport”.

    mehr

Schlagwörter

Dreiländergiro

Artikel empfehlen |  Artikel drucken