Rudi Altig Race Rudi Altig Race

Rudi Altig Race

2018 kein Profi-Rennen mehr bei Rad am Ring

Kristian Bauer am 18.01.2018

Nach nur zwei Austragungen ist Schluss mit dem Profirennen bei Rad am Ring. 2018 wird es kein Profi-Rennen mehr geben.

Das Rudi Altig Race, ein Profirennen der UCI-Kategorie 1.1 feierte 2016 auf dem Nürburgring Premiere. Das Programm des Radsportfestivals Rad am Ring sollte um einen Komponente ergänzt werden. Nach nur zwei Austragungen fällt das Fazit aber enttäuschend aus: "Die Profis brachten nicht den zusätzlichen Glanz, den wir uns erhofft hatten. Weder Besucher noch Teilnehmer zog das Profirennen in dem Maße in seinen Bann, wie gedacht", heißt es in einer offiziellen Mitteilung der Veranstalter. Zudem sei die Konkurrenz durch andere UCI-Veranstaltungen groß gewesen. Deshalb wird das Projekt wieder begraben.

"Wir haben viel investiert, vor allem auch Herzblut und Zeit. Man muss aber letztlich konsequent sein, wenn man in einer Sackgasse steht. Ob sich zukünftig neue Perspektiven bezüglich Profi-Rennen auftun, werden wir sehen. Wir bleiben sicher am Ball", so Event-Chef Hanns-Martin Fraas.

Weitere Infos zu den Rennen: www.radamring.de

Kristian Bauer am 18.01.2018
Kommentare zum Artikel