© Veranstalter

Rad am Ring am 7. und 8. September 2013

Der Radsport-Klassiker auf dem Nürburgring ist für 2013 gesichert. Die neue Nürburgring Betriebsgesellschaft und die Veranstalter von Rad&Run am Ring haben sich auf die Modalitäten für die Austragung geeinigt.

Rad am Ring, in dessen Mittelpunkt die 24-Stunden-Rennen für Rennradsportler und Mountainbiker stehen, wird am 7. und 8. September 2013 stattfinden. Die Online-Anmeldung ist ab Freitag, 21. Dezember 2012, 10 Uhr über www.radamring.de möglich.

"Wir sind glücklich, dass wir nach den vielen Monaten der Ungewissheit rund um den Nürburgring nun auch für unsere Veranstaltung alles in trockene Tücher bringen konnten", freut sich Organisationsleiter Hanns-Martin Fraas von der Eventwerkstatt in einer Pressemitteilung.

Große Veränderungen am Konzept des Radsport-Events sind laut der Pressemitteilung nicht zu erwarten. Neben den 24-Stunden-Rennen für Rennradler und Mountainbiker in den Disziplinen Einzelfahrer, 2er-Team, 4er-Team und 8er-Team gehören auch 2013 Jedermann-Rennen über 25, 75 und 150 Kilometer sowie das Tourenfahren ohne Zeitnahme zum Programm auf der legendären Nürburgring-Nordschleife.

Twitter
Text: Kristian Bauer
20.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mecklenburg
    Mecklenburger Seen Runde 2015: Anmeldung möglich

    Ab sofort ist das Anmeldeportal der Mecklenburger Seen Runde 2015 geöffnet: Die MSR findet am 29. und 30. Mai 2015 statt.

    mehr

  • Frühjahrsklassiker
    Amstel Gold Race 2015 für Jedermänner

    Die „Toerversie“ des Amstel Gold Race gehört zu den größten Jedermann-Events der Niederlande. 15.000 Startnummern werden verkauft – trotzdem sind die Plätze schnell ausgebucht. Die Anmeldung zur Verlosung beginnt jetzt.

    mehr

  • Fichkona
    Fichkona 2015: Anmeldung ab sofort möglich

    Ab sofort ist die Anmeldung zum 18. Fichkona Radmarathon möglich. Die Anmeldephase läuft bis zum 30. November 2014. Die Ausdauerfahrt beginnt am 27. Juni und endet spätestens am 29. Juni 2015.

    mehr

  • Rad statt Rollstuhl Barcelona
    Rad statt Rollstuhl im TV

    Andreas Beseler, Gründer der Initiative Rad statt Rollstuhl, ist erneut mit einem Projekt im Fernsehen zu sehen. Seine Etappenfahrt nach Barcelona mit 50 Rennradlern kommt zur besten Sendezeit in der ARD.

    mehr

  • TOUR Transalp 2014 die 4. Etappe
    Tour Transalp: Anmelde- und Starttermin für 2015

    Am 28. Juni 2015 fällt der Startschuss zur 13. Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma. In sieben Tagesetappen geht es bis zum 04. Juli 2015 in Zweier-Teams von Deutschland über die Alpen bis nach Italien an den Gardasee. Die Startplätze sind auf 1.200 Teilnehmer limitiert. Die Anmeldung für die Alpenüberquerung startet am 2. Dezember 2014 um 12.00 Uhr mittags.

    mehr

Schlagwörter

Rad am RingGerman Cycling Cup

Artikel empfehlen |  Artikel drucken