Ötztaler Radmarathon Ötztaler Radmarathon

Ötztaler Radmarathon 2018

Ötzi-Registrierung läuft bis zum 28. Februar

Kristian Bauer am 01.02.2018

Vom 1. bis zum 28. Februar läuft die Online-Registrierung für die Startplatzverlosung des Ötztaler Radmarathons. Das Rennen für Hobbysportler findet in diesem Jahr am 2. September statt.

Gegenüber den Vorjahren gibt es keine Änderungen: auch 2018 läuft im Februar die Registrierung für die Verlosung er Startplätze.  Am 8. März bestimmt dann das Losverfahren, wer in Sölden an den Start gehen darf. 4.500 Startplätze werden für den Ötztaler Radmarathon vergeben. Die Teilnahme an der Verlosung kostet 5,90 Euro. Es besteht die Möglichkeit  zur Einzelanmeldung, Minigruppenanmeldung (2-4 Teilnehmer) oder Teamanmeldung (5-35 Teilnehmer). Der Startplatz kostet in diesem Jahr 149 Euro.

Ötztaler 2018

Nachdem die Plakate in den vergangenen Jahren von alpinen Pflanzen und Gesteinen geprägt waren, setzt der Radmarathon nun den Fokus auf andere Gebirgsbewohner. 2018 symbolisiert der Steinbock die Tugenden, welche auch die Finisher beim Ötztaler Radmarathon mitbringen müssen. "Die Tiere besitzen Kraft, erklimmen Berge spielend leicht und imponieren durch ihre unglaublichen Steigfähigkeiten. Ich hoffe, dass die Radsportler genau die gleichen Eigenschaften mitbringen, denn die Distanz über vier Alpenpässe hat es in sich", sagt André Stadler, Direktor des Alpenzoos in Innsbruck.

Info: www.oetztaler-radmarathon.com
 

Kristian Bauer am 01.02.2018
Kommentare zum Artikel