© Dieter Göpfert

Neue Ideen beim Race across Germany 2013

Die Langstreckenfahrt Race across Germany ist nicht neu, doch Veranstalter Göpfert hat sich für 2013 viel Neues ausgedacht: Die Extremtour wird erstmals von Garmisch-Partenkirchen nach Flensburg gefahren.

Über 1018 Kilometer müssen zwischen dem 5. und 7. Juli in maximal 42 Stunden abgespult werden. Wer sich das nicht zutraut, kann die Teilstrecke "Bavaria Extrem" fahren. Die Teilnehmer fahren nur die ersten 500 Kilometer bis Eschwege. Ganz neu im Programm ist eine West-Ost-Durchquerung. Gestartet wird am 31. Mai in Aachen und nach 770 Kilometern und 5.050 Höhenmetern soll 35 Stunden später Görlitz erreicht werden.
Info:  www.raceacrossgermany.de

Twitter
Text: Kristian Bauer
29.01.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

Race across Germany

Artikel empfehlen |  Artikel drucken