© Dieter Göpfert

Neue Ideen beim Race across Germany 2013

Die Langstreckenfahrt Race across Germany ist nicht neu, doch Veranstalter Göpfert hat sich für 2013 viel Neues ausgedacht: Die Extremtour wird erstmals von Garmisch-Partenkirchen nach Flensburg gefahren.

Über 1018 Kilometer müssen zwischen dem 5. und 7. Juli in maximal 42 Stunden abgespult werden. Wer sich das nicht zutraut, kann die Teilstrecke "Bavaria Extrem" fahren. Die Teilnehmer fahren nur die ersten 500 Kilometer bis Eschwege. Ganz neu im Programm ist eine West-Ost-Durchquerung. Gestartet wird am 31. Mai in Aachen und nach 770 Kilometern und 5.050 Höhenmetern soll 35 Stunden später Görlitz erreicht werden.
Info:  www.raceacrossgermany.de

Twitter
Text: Kristian Bauer
29.01.2013

Das könnte Sie auch interessieren

  • SparkassenGiro in Bochum: SparkassenGiro in Bochum
    Jedermann-Giro 2015 geht in finale Anmeldephase

    Der Countdown für den Bochumer Sparkassen-Giro am 2. August läuft. Noch bis zum 31. Mai ist die Anmeldung zum ermäßigten Tarif möglich.

    mehr

  • Rund um Köln
    Rund um Köln 2015: Letzte Plätze verfügbar

    Der Countdown für eine der ältesten und traditionsreichsten Kölner Sportveranstaltungen läuft! Wenn am 14. Juni 2015 in der Domstadt zum 99. Mal der Startschuss zum Radklassikers Rund um Köln fällt drehen sich zwei Tage in der Region die Räder. Gesucht werden noch Streckenposten.

    mehr

  • Maratona dles Dolomites 2015
    Maratona dles Dolomites 2015 präsentiert Trikot

    Trikot-Sponsor Castelli hat das Trikot der Maratona dles Dolomites 2015 präsentiert. 9.000 Sportler werden am 5. Juli auf eine von drei Strecken gehen. Auch in diesem Jahr gibt es eine TV-Übertragung.

    mehr

  • Christoph Strasser
    Christoph Strasser will vierten RAAM-Sieg

    Am 15. Juni 2015 fällt der Startschuss zum Race Across America. Als erster Teilnehmer will Christoph Strasser drei Mal in Folge gewinnen - und das im Idealfall mit einer Fahrzeit von erneut unter acht Tagen.

    mehr

  • Rhön Radmarathon 2015
    5.500 Radfahrer in Bimbach

    Rund 5.500 Hobbyradfahrer haben Pfingsten 2015 in Bimbach gefeiert. Der Wettergott hatte es gut gemeint.

    mehr

Schlagwörter

Race across Germany

Artikel empfehlen |  Artikel drucken