© Veranstalter
Int. Österreich Rundfahrt 2012

Int. Österreich Rundfahrt 2012: die Etappen stehen fest.

Von Insbruck nach Wien. 12.900 Höhenmeter verteilt auf 1153,9 Kilometer müssen in diesem Jahr bei der Int. Österreich Rundfahrt gemeistert werden. Am Kitzbüheler Horn können Jedermänner bei der "Krone Kitzhorn Challenge" mit den Profis messen.

Die 64. Int. Österreich Rundfahrt führt durch sieben Bundesländer (Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Niederösterreich, Burgenland, Wien).
Die 144 Fahrer aus 18 Mannschaften erwartet bei der 64. Int. Österreich Rundfahrt intensive Tage. Auf acht Etappen müssen 12.900 Höhenmetern, darunter die Bergmonumente Großglockner und Kitzbüheler Horn, bewältigt werden. Komplettiert wird die Int. Österreich Rundfahrt durch das entscheidende Einzelzeitfahren im Burgenland. Nach 1153,9 Kilometern wird der Sieger schließlich in Wien gekürt. In diesem Jahr starten  so viele ausländische Profis wie nie zuvor. „ Ich bin mir aber sicher, dass unsere österreichischen Fahrer heuer ein Wörtchen um den Gesamtsieg mitreden können“, sagt Tour-Direktorin Ursula Riha.

Im Rahmen der Etappe auf das Kitzbüheler Horn können sich am 2. Juli Hobbysportler jeden Alters bei der "Krone Kitzhorn Challenge" an den Zeiten der Profis messen.

Streckenverlauf
Streckenverlauf
© Veranstalter


Etappen der 64. Int. Österreich Rundfahrt:
1. Etappe/1. Juli: Innsbruck - Innsbruck, 153 km
2. Etappe/2. Juli: Innsbruck - Kitzbüheler Horn, 157,4 km
3. Etappe/3. Juli: Kitzbühel - Lienz, 141,8 km
4. Etappe/4. Juli: Lienz - St. Johann/Alpendorf, 141,3 km
5. Etappe/5. Juli: St. Johann/Alpendorf - Sonntagberg, 228,3 km
6. Etappe/6. Juli: Waidhofen/Ybbs - Melk, 185,2 km
7. Etappe/7. Juli: Podersdorf am Neusiedler See, Einzelzeitfahren, 24,1 km
8. Etappe/8. Juli: Podersdorf am Neusiedler See - Wien, Burgtheater, 122,8 km

Twitter
Text: TOUR Online
01.06.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Schleizer Dreieck
    Anmeldestart für Schleizer Dreieck Jedermann 2015

    Ab heute ist die Online-Anmeldung auf der Website der Veranstaltung möglich. Noch bis zum Ende des Jahres gibt gilt die reduzierte Startgebühr für das Jedermannrennen am 7. Juni 2015.

    mehr

  • TOUR Transalp 2014
    TOUR Transalp 2015: Countdown zur Anmeldung

    In wenigen Tagen beginnt die Anmeldung für die Schwalbe TOUR Transalp 2105. Europas spektakulärstes Etappenrennen für Jedermann führt in diesem Jahr von Sonthofen nach Arco.

    mehr

  • Hockenheimring 2011
    Neue Rennen am Hockenheimring 2015

    Das Jedermann-Rennen Circuit Cycling wird in ein abwechslungsreiches Rennwochenende eingebaut. Gleich mehrere neue Rennformate erleben vom 8. bis 10. Mai 2015 ihre Premiere.

    mehr

  • Alpen Challenge
    Neustart für Alpen Challenge Lenzerheide 2015

    Die Alpen Challenge ist zurück: Nach einem Jahr Pause gibt‘s am16. August 2015 einen Neustart für den Radsport-Klassiker.

    mehr

  • Momentum 94.7 Cycle Challenge: Start des Jedermann-Rennens in Johannesburg
    33.000 Radsportler bei Momentum 94.7 Cycle Challenge in Johannesburg

    Für das Jedermann-Rennen Momentum 94.7 Cycle Challenge in Johannesburg (Südafrika) hatten sich laut Veranstalter rund 33.000 Radsportler zum Start angemeldet: Das riesige Feld startete in Dutzenden Startblöcken. Damit ist das Jedermann-Rennen in der Vier-Millionen-Einwohner-Stadt die weltweit zweitgrößte Radrennveranstaltung nach der Cape Argus-Tour in Kapstadt. Unter den Teilnehmern: Marianne Vos und Gerald Ciolek

    mehr

Schlagwörter

Jedermann

Artikel empfehlen |  Artikel drucken