© Manu Molle / Veranstalter

Haute Route 2013 in Alpen und Pyrenäen

Im dritten Jahr der Veranstaltung wird es neben dem bewährten Jedermann-Etappenrennen in den Alpen auch ein zweites Event durch die Pyrenäen geben. Die Anmeldung für beide Events startet am 1. November.

Die "Haute Route Alps" wird, wie schon in den ersten beiden Austragungen, in sieben Etappen von Genf bis nach Nizza führen. Erstmalig wird im kommenden Jahr die "Haute Route Pyrenees" ausgetragen. Die Strecke soll ähnlich schwer werden wie die der "Haute Route Alps".

Der genaue Streckenverlauf sowie die genauen Daten werden in Kürze auf der Website der Veranstaltung veröffentlicht.

Fest steht bisher aber, dass die "Haute Route Pyrenees" genau eine Woche nach dem Ende der Alpenveranstaltung starten wird. So können sich besonders mutige Radler am "Iron Package" versuchen: Beide Jedermann-Etappenrennen innerhalb von drei Wochen.

Für beide Events wird es sowohl eine Einzel-, als auch eine Teamwertung geben. Ein Team besteht aus drei bis neun Fahrern und kann sich auch nach den Einzelanmeldungen der Fahrer noch formieren.

Teilnehmer aus 2011 oder 2012 sind für die Anmeldung bevorteilt: Sie können sich bereits jetzt für die Veranstaltung anmelden. Das Anmeldeportal für neue Teilnehmer öffnet am 1. November. Das Startgeld steht noch nicht fest - im vergangenen Jahr mussten 1.200 Euro bezahlt werden.

Weitere Infos gibt es auf der Website der Veranstaltung: www.hauteroute.org

Twitter
Text: TOUR Online
15.10.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • GFNY Mont Ventox
    Gran Fondo New York im nächsten Jahr auf dem Mont Ventoux

    Die Serie der GFNY World Events wird um eine Veranstaltung auf den Mont Ventoux erweitert. Das Radrennen für Jedermann wird am 28. Juni 2015 stattfinden. Die Teilnehmer haben zwei Strecken zur Auswahl.

    mehr

  • Sparkassen Münsterland Giro
    Sparkassen Münsterland Giro bietet Android-App

    Ab sofort gibt‘s den Sparkassen Münsterland Giro 2014 auch fürs Handy. Mit der neuen «giroApp» sind alle Informationen auch online verfügbar. Die App ist zunächst nur für Android-Geräte erhältlich.

    mehr

  • Team TOUR 2014 Ötztaler Radmarathon
    Ötztaler Radmarathon 2014: Teilnehmerberichte Team TOUR

    Wie geht es einem bei seinem ersten Ötztaler Radmarathon und wie schafft man eine Zeit unter acht Stunden? Fahrer aus dem Team TOUR können beide Fragen beantworten. Im Fahrer-Blog berichten sie vom Start beim Ötzi.

    mehr

  • Rad am Ring 2014
    Team TOUR bei Rad am Ring 2014 Bilderstrecke

    Das Team TOUR powered by Bulls hat beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ein riesen Abenteuer erlebt und sich sportlich voll ins Zeug gelegt. Hier finden Sie Fotos von der Fahrt durch die "Grüne Hölle".

    mehr

  • Ochsengarten Ötztaler Radmarathon
    Freie Fahrt für Ötztaler 2014

    Der 34. Ötztaler Radmarathon kann auf der Originalstrecke gefahren werden. Ein gewaltiger Felsrutsch hatte die Kühtai-Landesstraße verschüttet - jetzt wird die Strecke aber wieder frei gegeben.

    mehr

Schlagwörter

Haute RouteJedermannEtappenrennen

Artikel empfehlen |  Artikel drucken