© Manu Molle / Veranstalter

Haute Route 2013 in Alpen und Pyrenäen

Im dritten Jahr der Veranstaltung wird es neben dem bewährten Jedermann-Etappenrennen in den Alpen auch ein zweites Event durch die Pyrenäen geben. Die Anmeldung für beide Events startet am 1. November.

Die "Haute Route Alps" wird, wie schon in den ersten beiden Austragungen, in sieben Etappen von Genf bis nach Nizza führen. Erstmalig wird im kommenden Jahr die "Haute Route Pyrenees" ausgetragen. Die Strecke soll ähnlich schwer werden wie die der "Haute Route Alps".

Der genaue Streckenverlauf sowie die genauen Daten werden in Kürze auf der Website der Veranstaltung veröffentlicht.

Fest steht bisher aber, dass die "Haute Route Pyrenees" genau eine Woche nach dem Ende der Alpenveranstaltung starten wird. So können sich besonders mutige Radler am "Iron Package" versuchen: Beide Jedermann-Etappenrennen innerhalb von drei Wochen.

Für beide Events wird es sowohl eine Einzel-, als auch eine Teamwertung geben. Ein Team besteht aus drei bis neun Fahrern und kann sich auch nach den Einzelanmeldungen der Fahrer noch formieren.

Teilnehmer aus 2011 oder 2012 sind für die Anmeldung bevorteilt: Sie können sich bereits jetzt für die Veranstaltung anmelden. Das Anmeldeportal für neue Teilnehmer öffnet am 1. November. Das Startgeld steht noch nicht fest - im vergangenen Jahr mussten 1.200 Euro bezahlt werden.

Weitere Infos gibt es auf der Website der Veranstaltung: www.hauteroute.org

Twitter
Text: TOUR Online
15.10.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Circuit Cycling
    Circuit Cycling: Online Anmeldung bis Montag

    Am kommenden Montag, 20. April 2015 um 24 Uhr schließt die Online-Anmeldung des Circuit Cycling. Danach sind nur noch Anmeldungen direkt vor Ort möglich.

    mehr

  • Münsterland Giro 2015
    Strecken für Sparkassen Münsterland Giro 2015 vorgestellt

    Am 3. Oktober 2015 findet zum zehnten Mal der Sparkassen Münsterland Giro statt. Die drei Strecken des Jedermann-Rennens mit Start und Ziel in Münster sind bereits beschildert.

    mehr

  • Transsiberian Race
    Red Bull organisiert Etappen-Rennen durch Sibirien

    Am 15. Juli 2015 hat das erste Red Bull Trans-Siberian Extreme 2015 Premiere. Ein extremes Etappenrennen für Straßenradler, das von Moskau über rund 9.200 Kilometer an die russische Pazifikküste führt.

    mehr

  • Paris Roubaix 2014: Die Gruppe mit dem späteren Sieger Niki Terpstra (an erster Position)
    Paris-Roubaix auf Strava

    Das Pavé-Rennen ist auch im sozialen Netzwerk Strava detailliert dokumentiert – und zwar nicht nur von Hobby-Radsportlern sondern auch von Profis. Nicht immer haben dabei die Profis die Nase vorn.

    mehr

  • Säntis Classic
    Special Racer Säntis Classic 2015

    Am Sonntag, 7. Juni 2015, findet in Weinfelden in der Schweiz die 15. Säntis Classic statt. Den Teilnehmern stehen drei Strecken zur Auswahl.

    mehr

Schlagwörter

Haute RouteJedermannEtappenrennen

Artikel empfehlen |  Artikel drucken