Gran Fondo Sportful Feltre Dolomiti Gran Fondo Sportful Feltre Dolomiti

Granfondo Feltre Sportful Dolomiti 2017

Schnelle Fahrt durch die Dolomiten

Kristian Bauer am 26.01.2017

Am 18. Juni 2017 bietet der Radmarathon in Feltre wieder schnelle Rennen auf gesperrten Straßen. Noch gibt es Startplätze für die Fahrt durch die Dolomiten.

Der Gran Fondo bietet verteilt auf 204 Kilometer rund 4.900 Höhenmeter und der Medio Fondo 134 Kilometer und 3.050 Höhenmeter. Beide Strecken führen über den Cima Campo und den Passo Croce d'Aune. Nur die lange Strecke bietet eine Fahrt über den Passo Rolle. Der Startplatz kostet momentan 60 Euro. Derzeit sind 3.500 Teilnehmer angemeldet.

Starter die keine gültige Radlizenz besitzen, können zum Preis von 15 Euro eine Tageslizenz erwerben. Voraussetzung ist allerdings ein ärztliches Attest für die Teilnahme an Radrennen.

Wer mit dem Zug anreist, kann auch einen besonderen Service buchen: Teilnehmer können sich über die Veranstaltungswebsite ein Rennrad ausleihen.

Info: www.gfsportful.it

Kristian Bauer am 26.01.2017
Kommentare zum Artikel