Alélamerckx Verona Alélamerckx Verona

Granfondo Alé la Merckx 2017

Radmarathon in Verona

Kristian Bauer am 22.04.2017

Zum zweiten Mal findet der Radmarathon Granfondo Alé la Merckx in Verona statt. Angeboten werden zwei verschiedene Strecken mit Start im Stadtzentrum.

Am 11. Juni 2017 werden im Zentrum von Verona auf der Piazza Bra tausende Radsportler auf die Strecke geschickt. Der Granfondo führt über 139 Kilometer und 2.500 Höhenmeter. Auf der 85 Kilometer langen Runde des Mediofondo warten 1.250 Höhenmeter. In beide Runden integriert ist die Wertung für das Bergzeitfahren "Kannibale" mit 592 Höhenmetern und Steigungen von 8 bis 15 Prozent verteilt auf 9,5 Kilometern.

Im Ziel wartet der Reis der "Isola della Scala" für alle Teilnehmer. Die Abschlussparty wird im Palazzo della Gran Guardia bei der Piazza Bra stattfinden.

Ausländer ohne UCI-Lizenz müssen ein medizinisches Attest vorlegen und eine Tageslizenz zu erwerben. Das Startgeld liegt derzeit bei 45 Euro und ab dem 1. Juni werden 55 Euro fällig.

Für Begleiter von Radfahrern gibt es am Renntag eine kostenlose Stadtführung durch Verona.

Info: https://www.alelamerckx.com/de

Kristian Bauer am 22.04.2017
Kommentare zum Artikel