© Logo

Gran Fondo New York wird italienisch

Der Gran Fondo New York wird im kommenden Jahr erstmals Teil der italienischen Prestigio Serie.

Rund acht Prozent der Einwohner New Yorks haben italienische Wurzeln – kein Wunder, dass die Verbindungen nach Italien besonders eng sind. So gibt es bereits eine Partnerschaft zwischen New York und dem Granfondo Romo.

Die Prestigio-Rennserie besteht aus zehn Radveranstaltungen, darunter auch Nove Colli, Maratona dles Dolomites und Sportful Dolomiti Race.

Der nächste Gran Fondo New York findet am 19. Mai 2013 statt. Die Anmeldung ist bereits möglich – den Startplatz gibt es noch bis zum 30. November 2012 für 190 Euro.

Twitter
Text: Kristian Bauer
29.10.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tour Transalp 2015
    Schwalbe TOUR Transalp 2015: Die Höhepunkte im Video

    Die TOUR Transalp 2015 war eine heiße Sache: Bei durchgehend hohen Temperaturen fuhren knapp 1.000 Teilnehmer das Etappenrennen über die Alpen. Erleben Sie die Höhepunkte im Video.

    mehr

  • Challenge Roth
    Bundesjustizminister Maas in Roth am Start

    Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, wird am DATEV Challenge Roth Triathlon teilnehmen. Der passionierte Rennradfahrer und Hobby-Triathlet startet in der Staffel und wird die Rad-Runde mitfahren.

    mehr

  • Große Weserrunde
    Shuttleservice für Große Weserrunde 2015

    Am Samstag, 5. September 2015, findet im niedersächsischen Rinteln der 6. Radmarathon Große Weserrunde statt. Die Gesamtdistanz beträgt rund 300 Kilometer, frühere Umkehrpunkte erlauben allerdings auch kürzere Strecken. Außerdem gibt es in diesem Jahr erstmalig einen One-Way-Shuttleservice.

    mehr

  • Team TOUR 2015 Damen Leader
    Transalp-Sieg für Team TOUR 2015

    Für das Team TOUR wurde die TOUR Transalp zum Erfolg auf ganzer Linie: In der Damenwertung gelang sogar der Gesamtsieg.

    mehr

  • Radtag Hahntennjoch
    Autofreies Hahntennjoch am 6. September

    Am 6. September 2015 haben Radler die Gelegenheit, das Hahntennjoch ohne motorisierten Verkehr zu bezwingen.

    mehr

Schlagwörter

Gran Fondo New York

Artikel empfehlen |  Artikel drucken