© Schleizer Dreieck

Frübucherrabatt für Schleizer Dreieck 2013

Das Jedermann-Rennen Schleizer Dreieck bietet noch bis Ende Dezember einen Frühbucherrabatt. Am 2. Juni 2013 werden Rennen über drei Distanzen angeboten.

Seit dem 9. Juni 1923 werden am Schleizer Dreieck Rennen ausgetragen. Die Jedermann-Geschichte ist aber relativ jung: Zum 5. Mal wird das Radrennen 2013 veranstaltet. Am ersten Juni-Wochenende geht es um die Tageswertung und um Punkte für die Deutsche Jedermann Meisterschaft/German Cycling Cup.

Wie in den Vorjahren gibt es für Schnellentschlossene bei Anmeldung bis spätestens 31. Dezember 2012 einen Frühbucherrabatt.

Strecken: 30, 74, 145 Kilometer
Kosten: 25 bzw. 45 Euro je nach Distanz
Info: www.schleizer-dreieck-jedermann.de

Twitter
Text: Kristian Bauer
17.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rad am Ring 2014
    Team TOUR bei Rad am Ring 2014 Bilderstrecke

    Das Team TOUR powered by Bulls hat beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ein riesen Abenteuer erlebt und sich sportlich voll ins Zeug gelegt. Hier finden Sie Fotos von der Fahrt durch die "Grüne Hölle".

    mehr

  • Ochsengarten Ötztaler Radmarathon
    Freie Fahrt für Ötztaler 2014

    Der 34. Ötztaler Radmarathon kann auf der Originalstrecke gefahren werden. Ein gewaltiger Felsrutsch hatte die Kühtai-Landesstraße verschüttet - jetzt wird die Strecke aber wieder frei gegeben.

    mehr

  • Rad am Ring 2014
    Rad am Ring findet auch 2015 statt

    Die capricorn Nürburgring GmbH und die Veranstaltergemeinschaft von „Rad und Run am Ring“ haben einen Vertrag über die Austragung 2015 abgeschlossen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

    mehr

  • Jakob Zurl Himalaya 2014
    Jacob Zurl überquert Himalaya Nonstop

    Der österreichische Ausdauerradler Jacob Zurl hat eine Nonstop-Fahrt über den Himalaya in 39 Stunden geschafft. Auf einer Länge von 517 Kilometern sammelte er 13.500 Höhenmeter.

    mehr

  • Race Around Austria
    Strasser gewinnt RAA 2014 in Rekordzeit

    Christoph Strasser hat das 2.200 Kilometer lange und mit 28.000 Höhenmeter gespickte Race Around Austria gewonnen. Und das mit neuer Rekordezeit von 3 Tagen, 15 Stunden und 24 Minuten.

    mehr

Schlagwörter

German Cycling Cupschleizer dreieck

Artikel empfehlen |  Artikel drucken