© ASO

Etape du Tour 2013 in Annecy

Das Jedermann-Rennen im Rahmen der Tour de France findet 2013 auf der Etappe Annecy – Annecy Semnoz statt.

Zur 100. Ausgabe der Tour de France erwartet die Hobbyfahrer ein Rundkurs um Annecy. Das Rennen wird am 7. Juli ausgetragen und führt über bergiges Terrain. Die Teilnehmer müssen 130 Kilometer bewältigen. Auf der Strecke stellen der Mont Revard (15,9 Kilometer mit 5,6 Prozent Durchschnittssteigung) und der Schlussanstieg (10,7 Kilometer mit 8,5 Prozent Durchschnittssteigung) die größten Hürden dar.

Enttäuschung dürfte bei allen Hobbyradlern herrschen, die auf ein Rennen am Mont Ventoux oder nach Alpe d’Huez gehofft hatten. Logistisch ist der gewählte Kurs aber von Vorteil, da kein Transport zwischen Start- und Zielort notwendig ist. Die Teilnehmerzahl wird mit maximal 10.000 angegeben. Im Vorjahr gab es noch zwei Tage, an denen Jedermänner auf Originaletappen der Tour de France ein Rennen fahren konnten.

Für TOUR-Leser stehen bereits jetzt drei kostenlose Startplätze für die Etape du Tour 2013 bereit. Details zu unserem Gewinnspiel und der Strecke der Jubiläumstour lesen Sie in TOUR 12/2012.

Twitter
Text: Kristian Bauer
24.10.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rosenheim Radmarathon
    23. Rosenheim Rundfahrt am 28. Juni 2015

    Am 28. Juni 2015 laden der „Rosenheimer Radsportverein (RSV) und der „Skiclub Aising-Pang“ zur 23. Rosenheim Rundfahrt mit Radmarathon.

    mehr

  • Rennrad Freizeit
    Radtouren auf der Schwäbischen Alb

    Ein ehrenamtlich organisiertes Rennradcamp bietet Anfang Juni Radtouren in der Schwäbischen Alb. Gast der Veranstaltung ist Ex-Gerolsteiner-Chef Hans-Michael Holczer.

    mehr

  • Anjou Vélo
    Anjou Vélo 2015 findet doch statt

    Spaßmaßnahmen hatten im vergangenen Jahr dazu geführt, dass Anjou Vélo die Absage für 2015 verkündete. Freunde klassischer Räder können sich freuen: Jetzt hat sich ein neuer Veranstalter gefunden.

    mehr

  • Vätternrundan
    Vätternrundan 2015: Letzte Startplätze für TOUR-Leser

    Bereits seit Monaten ist die Vätternrundan 2015 ausgebucht. TOUR-Leser haben jetzt die Gelegenheit noch einen der begehrten Startplätze zu ergattern.

    mehr

  • Christoph Strasser
    Christoph Strasser knackt 24h-Weltrekord

    Der 32-jährige Steirer Christoph Strasser hat am Berliner Tempelhof einen neuen 24h-Straßenweltrekord aufgestellt: er absolvierte 896 Kilometer. Damit verbesserte er die bisherige Bestmarke von Jure Robic aus dem Jahr 2004 um 56 Kilometer.

    mehr

Schlagwörter

Etape du TourTour de France

Artikel empfehlen |  Artikel drucken