Deutschland Rush Deutschland Rush

Deutschland Rush 2017

Von Berlin auf die Zugspitze

Kristian Bauer am 26.07.2017

Beim 1. Deutschland Rush geht es von Berlin aus mit dem Rennrad nach Ehrwald in Tirol und zu Fuß weiter auf die Zugspitze. Start für das viertägige Etappen-Event ist am 30. September.

Beim Deutschland Rush stehen vom 30. September bis 3. Oktober 740 Kilometer und 7.000 Höhenmeter auf dem Programm. In vier Etappen geht es von der Hauptstadt bis auf den höchsten deutschen Gipfel, die Zugspitze, erst mit dem Rennrad, am Ende zu Fuß. Auf dem Weg nach Süden durchquert der Deutschland Rush sechs Bundesländer und macht kleine Abstecher nach Tschechien und Tirol.

Die erste Etappe führt über 220 Kilometer von Berlin über Luckenwalde, Jüterborg und Leipzig nach Altenburg. Am zweiten Tag steht ein kurzer Abstecher nach Tschechien auf dem Programm, die Etappe endet nach 220 Kilometern im bayerischen Nabburg. Der dritte Abschnitt führt die Fahrer 210 Kilometer weit über Regensburg, Abensberg und Freising entlang der Isar in die bayerische Landeshauptstadt nach München und weiter zum Tagesziel nach Wolfratshausen. Am Tag der Deutschen Einheit stehen dann noch einmal 90 Rad-Kilometer über Penzberg und Garmisch-Partenkirchen nach Ehrwald auf dem Programm. Nach einer kurzen Rast geht es dann am frühen Nachmittag in drei bis vier Stunden auf den Gipfel der Zugspitze.

Die Idee hinter dem Rush stammt aus Österreich, wo das Format im kommenden Jahr seinen fünften Geburtstag feiert. Die Rush-Events sind ausdrücklich keine Rennen.

Infos und Anmeldung unter http://www.the-rush.eu/

Kristian Bauer am 26.07.2017
Kommentare zum Artikel