© Veranstalter

Anmeldestart für Schwarzwaldkönig 2013

Der Schwarzwaldkönig, eine Rennserie von Bergzeitfahren auf drei Anstiege im Südschwarzwald, hat für seine zweite Austragung das Meldeportal geöffnet.

Hier kommen Bergfahrer und Kletterfreunde voll auf ihre Kosten: Beim Schwarzwaldkönig 2013 geht es an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im Juli um eigene Bestzeiten, Tages- und Gesamtwertungen. Die drei Bergzeitfahren am Blauen, Belchen und am Schauinsland sind zwischen neun und elfeinhalb Kilometer lang. Die  Höhendifferenz liegt zwischen 700 und 772 Höhenmetern.

Highlight der Rennserie ist der Schauinslandkönig, der auch im kommenden Jahr wieder die letzte Veranstaltung der Serie sein wird. Seit 2007 gehört der Schauinslandkönig zu den größten Veranstaltungen seiner Art. Im vergangenen Jahr haben sich laut Veranstalter rund 950 Sportler auf die Strecke gewagt. Und das nicht nur auf dem Fahrrad: Beim Schauinslandkönig gibt es Sonderwertungen wie etwa die Tandem-, Einrad oder Skirollerwertung.

Die Termine im Überblick:
Samstag, 6. Juli Blauenkönig
Sonntag, 14. Juli Belchenkönig
Sonntag, 21. Juli Schauinslandkönig

Die Startgebühr pro Person beträgt 39 Euro für ein Rennen, 69 Euro für zwei der Veranstaltungen oder 99 Euro für die ganze Serie.


Weitere Informationen: www.schwarzwaldkoenig.de

Twitter
Text: TOUR Online
06.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • GFNY Mont Ventox
    Gran Fondo New York im nächsten Jahr auf dem Mont Ventoux

    Die Serie der GFNY World Events wird um eine Veranstaltung auf den Mont Ventoux erweitert. Das Radrennen für Jedermann wird am 28. Juni 2015 stattfinden. Die Teilnehmer haben zwei Strecken zur Auswahl.

    mehr

  • Sparkassen Münsterland Giro
    Sparkassen Münsterland Giro bietet Android-App

    Ab sofort gibt‘s den Sparkassen Münsterland Giro 2014 auch fürs Handy. Mit der neuen «giroApp» sind alle Informationen auch online verfügbar. Die App ist zunächst nur für Android-Geräte erhältlich.

    mehr

  • Team TOUR 2014 Ötztaler Radmarathon
    Ötztaler Radmarathon 2014: Teilnehmerberichte Team TOUR

    Wie geht es einem bei seinem ersten Ötztaler Radmarathon und wie schafft man eine Zeit unter acht Stunden? Fahrer aus dem Team TOUR können beide Fragen beantworten. Im Fahrer-Blog berichten sie vom Start beim Ötzi.

    mehr

  • Rad am Ring 2014
    Team TOUR bei Rad am Ring 2014 Bilderstrecke

    Das Team TOUR powered by Bulls hat beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ein riesen Abenteuer erlebt und sich sportlich voll ins Zeug gelegt. Hier finden Sie Fotos von der Fahrt durch die "Grüne Hölle".

    mehr

  • Ochsengarten Ötztaler Radmarathon
    Freie Fahrt für Ötztaler 2014

    Der 34. Ötztaler Radmarathon kann auf der Originalstrecke gefahren werden. Ein gewaltiger Felsrutsch hatte die Kühtai-Landesstraße verschüttet - jetzt wird die Strecke aber wieder frei gegeben.

    mehr

Schlagwörter

Schauinslandkönig Schwarzwaldkönig

Artikel empfehlen |  Artikel drucken