© Screenshot

Anmeldestart für Amstel Gold Race 2013

Wer am 13. Mai 2013 bei der Tourversion des Amstel Gold Race dabei sein will, sollte sich sputen: Der Radmarathon-Klassiker, der im nächsten Jahr über sechs verschiedene Distanzen führt, ist jedes Jahr ausgebucht.

Einen Tag bevor die Profis am Cauberg um den Sieg kämpfen, können sich ambitionierte Hobbyfahrer auf der Strecke des niederländischen Radklassikers messen. Die 12.000 Startplätze werden unter allen Einschreibungen auf der Website der Veranstaltung verlost. Die Veranstaltung wird in sechs verschiedenen Distanzen zwischen 65 Kilometern und 250 Kilometern angeboten – das Startgeld beträgt 46 Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.amstelgoldrace.nl

Twitter
Text: TOUR Online
04.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Team TOUR 2015 Damen Leader
    Transalp-Sieg für Team TOUR 2015

    Für das Team TOUR wurde die TOUR Transalp zum Erfolg auf ganzer Linie: In der Damenwertung gelang sogar der Gesamtsieg.

    mehr

  • Radtag Hahntennjoch
    Autofreies Hahntennjoch am 6. September

    Am 6. September 2015 haben Radler die Gelegenheit, das Hahntennjoch ohne motorisierten Verkehr zu bezwingen.

    mehr

  • Strava
    TOUR gründet Transalp-Club auf Strava

    TOUR – Das Rennradmagazin hat einen neuen Online-Treffpunkt für alle Teilnehmer und Fans der TOUR Transalp gegründet: den TOUR-Transalp-Club auf www.strava.com.

    mehr

  • FichKona: FichKona
    Start zum 18. Radmarathon Fichkona 2015

    190 Rennradler stellen sich am 27. Juni zur 18. Auflage des Fichkona Radmarathons der Herausforderung. Sie alle wollen die 615 Kilometer und 4197 Höhenmeter vom Fichtelgebirge ans nördlichste Kap der Insel Rügen in weniger als 24 Stunden mit dem Rennrad meistern.

    mehr

  • TT: <p>
	Andreas Kublik (links) und Thomas Janz vor dem Start als #EurosportTOURTeam</p>
    Das Transalp-Tagebuch

    Eurosport, der Radsportsender Nr. 1, und TOUR, Europas größtes Rennradmagazin, bündeln die Kräfte: Bei der TOUR Transalp schicken die beiden Redaktionen ein gemeinsames Team an den Start in Sonthofen. Thomas Janz, Online-Chef bei Eurosport, und TOUR-Redakteur Andreas Kublik, nehmen am 28. Juni gemeinsam als Zweier-Team den Radmarathon über die Alpen in Angriff. Hier finden Sie das Transalp-Tagebuch von Andreas Kublik; er wurde als "Kapitän" ins Rennen geschickt. Teamkollege Thomas Janz, der gerne mit "Boss" angesprochen wird, bloggt unter www.eurosport.de

    mehr

Schlagwörter

amstel gold race

Artikel empfehlen |  Artikel drucken