Bioracer Cross Bioracer Cross

11. Bioracer Cross Serie

Durch Matsch und Schlamm in Sachsen

Kristian Bauer am 30.09.2017

In diesem Jahr wird die „Bioracer Cross Serie“ ausschließlich in Sachsen stattfinden. Auftakt der Serie für Querfeldeinrennen ist am 15. Oktober 2017 in Grimma.

Neben den etablierten Rennen in Grimma und Radibor sind auch das Nachtrennen am Störmthaler See, ausgerichtet von Ex-Profi Robert Förster, und die Veranstaltung in Schwarzenberg im Erzgebirge wieder Teil der Cross Serie.

Der fünfte Lauf der Serie ist gleichzeitig die Cross-Landesverbandsmeisterschaft Sachsen. Sie findet in Dresden rund um den anspruchsvollen Hang am Ostra Gehege statt. Zurück in der "Bioracer Cross Serie" ist der "Lichtensteiner Silvesterpreis". Der Termin für das Rennen ist am zweiten Advent. Das Finale wird als Doppelveranstaltung ausgetragen. Am 16. Dezember wird der vorletzte Lauf auf der Strecke der Deutschen Meisterschaft von 2015 in Borna auf der Widnitzer Kippe ausgetragen. Einen Tag später findet das letzte Rennen traditionsgemäß bei "Rund um die Chemnitzer Radrennbahn" statt.


Die Termine:
15.10. Grimma
21.10. Störmthaler See
22.10. Schwarzenberg
29.10. Radibor
25.11. Dresden
10.12. Lichtenstein
16.12. Borna
17.12. Chemnitz

Kristian Bauer am 30.09.2017
Kommentare zum Artikel