© Florian Schuhler

Deutsches Radsportteam bei der Tour du Faso 2012

Nach der erfolgreichen Renaissance im letzten Jahr geht vom 19.-28. Oktober 2012 erneut eine deutsche Mannschaft an den Start der Tour du Faso.

Die Tour du Faso ist ein offizielles UCI Rennen der Kategorie 2.2, das jedes Jahr im westafrikanischen Burkina Faso stattfindet und an dem 16 Mannschaften aus Afrika und Europa teilnehmen.
1.300 km quer durch Burkina Faso bei einer Hitze von 40 Grad, Wüstenstaub und widrigen Straßenverhältnissen gilt es in 10 Etappen zu bewältigen. Das deutsche Team stellt sich dieser Herausforderung und kämpft um das Gelbe Trikot. Die Mannschaft besteht aus sechs Amateurfahrern des „LV Rheinland Pfalz“, die Deutschland sportlich und interkulturell während der Rundfahrt repräsentieren und sich mit den starken Mannschaften aus Kamerun, Frankreich, Algerien und Burkina Faso messen.

Neben den sportlichen Ambitionen engagiert sich die deutsche Mannschaft auch in einem bildungspolitischen Projekt. In Kooperationen mit dem burkinischen Radsportverband und deutschen Radsportunternehmen soll in Burkina Faso eine Radsportschule errichtet werden, in der Training und Schulbildung kombiniert werden.

Twitter
Text: Kristian Bauer
10.10.2012

Schlagwörter

Tour du Faso

Artikel empfehlen |  Artikel drucken