Test 2017: Rennradschuhe von Scott Test 2017: Rennradschuhe von Scott

Test 2017: Rennradschuhe von Scott

Schön Gebunden: Rennradschuhe Scott Road RC Lace

Matthias Borchers am 15.10.2017

Rennradschuhe mit Schnürsenkeln scheinen Relikte vergangener Tage, die von solchen mit praktischen Klett-, Dreh- oder Ratschenverschlüssen verdrängt wurden. Scott ist da anderer Meinung.

Dagegen setzt Scott den geschnürten Road RC Lace mit topmoderner, steifer und belüfteter Carbonsohle. Weil Schnürsenkel so gut wie nichts wiegen, macht das den Schuh insgesamt leichter. In Größe 43 bringt der lediglich in Schwarz erhältliche Schnürer gerade mal 550 Gramm pro Paar auf die Waage. Der Schuh sitzt bequem am Fuß, auch Fahrer mit ­breitem Vorderfuß und hohem Spann fühlen sich darin wohl. Nachteil der Schnürung ist, dass man nicht mal eben während der Fahrt die Spannung regulieren kann; zum Straffen oder Lockern muss man anhalten. Schnürsenkel (sehr lang) liegen in Neongelb und Schwarz bei.

PLUS   gute Kraftübertragung, bequem, gut belüftet, praktische Anziehhilfe
MINUS   Schnürung straffen oder lockern geht nur im Stehen

Preis  250 Euro  
Größen  38 bis 48

Info  www.scott-sports.com   


TOUR Titel 8/2017

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 8/2017: Heft bestellen->  TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 15.10.2017
Kommentare zum Artikel