Test 2017: Helmmütze von Löffler Test 2017: Helmmütze von Löffler

Test 2017: Helmmütze von Löffler

Helmmütze Löffler Hot Bond für kühle Rennradtage

Matthias Borchers am 01.03.2017

Nahtlos wärmen ohne Druckstellen - das soll die Helmmütze von Löffler mit extra flachen Nähten schaffen.

Nähte auf der Innenseite von Helmmützen können drücken und Striemen in Stirn oder Schläfen pressen. Um das zu vermeiden, hat Löffler seine Helm-Unterziehmütze Hot Bond mit sehr flachen Ultraschall-Schweißnähten geschneidert. Die knapp 25 Gramm leichte Mütze trägt sich angenehm und leitet Schweiß gut ab. Die dünne Mütze eignet sich aber vor allem für milde Wintertage oder die Übergangszeit.

PLUS   keine spürbaren Nähte, sehr dampfdurchlässig, minimales Staumaß
MINUS   nur geringer Wetterschutz

Preis  25 Euro
Info  www.loeffler.at

TOUR Titel 1/2017

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 1/2017: Heft bestellen->  TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 01.03.2017
Kommentare zum Artikel